Stallvorhang für Ihr Pferd

Zubehör

Der Streifenvorhang aus dicken PVC-Bahnen hat sich sowohl im Offenstall als auch in der halboffenen Haltung absolut bewährt. Die Pferde haben die Option sich gemäß ihrem eigenen Empfinden im Freien oder im Stall aufzuhalten. Trotz des für sie offenen Boxeneinganges werden Insekten, Kälte, Wärme und Wind draußen gehalten. An dem Streifenvorhang ist kein Vorbeikommen. 

Wenn die Bahnen selber zugeschnitten werden sollen, empfiehlt sich die PVC-Rollenware. Sie ist in der 3 mm Stärke mit 300 mm Breite erhältlich.

Bei den Beschlägen handelt es sich entweder um Edelstahlbeschläge oder verzinkte Beschläge. Selbstverständlich sind auch sie witterungsbeständig. Der Vorhang bleibt so an Ort und Stelle und kann weder von den Tieren noch den Besitzern verschoben werden. Wird ein freier Eingang benötigt, sind ein oder mehrere Streifen abzuhängen, dies ist jederzeit ohne Werkzeug möglich.

Einfach geht es mit dem Schiebesystem. Mit einem kugelgelagerten Schlitten lässt der gesamte Vorhang sogar einhändig zur Seite schieben. Mittels einer speziellen Klemmfedervorrichtung kann der Vorhang sowohl in der Start- als auch Endposition arretiert werden und hält einer Zugkraft von circa 10 kg bei einem Winkel von 45°C stand. Ein unbeabsichtigtes verschieben ist dadurch so gut wie ausgeschlossen. Die Schiebevorrichtung ermöglicht es mit einem Handgriff beispielsweise beim Misten der Boxen, die Türöffnung vollständig frei zu geben.

Die Kombination der Komponenten des Streifenvorhanges für den Stall kann individuell zusammen gestellt werden. Das Wichtigste ist doch, dass den Pferden ein gutes Stallklima und ein freier Zugang zur Außenbox bzw. zum Paddock gewährleistet werden kann.


Weitere Unterkategorien: